Member Area
5.6.3 Nationalparke in Österreich Drucken E-Mail
Gesäuse-Eingang

Woerthenlacke/Neusiedler See

Aktuell bestehen in Österreich sechs Nationalparke (im Sinne der IUCN Kriterien). Sie nehmen eine Fläche von ca. 3 % des österreichischen Staatsgebietes ein und repräsentieren in eindrucksvoller Weise die Einzigartigkeit der Natur in Österreich. Der steirische Nationalpark Gesäuse ist mit einer Gesamtfläche von 11.054 ha der drittgrößte und zugleich der jüngste (Gründungsjahr 2002) Nationalpark Österreichs.

Die Thematik kann fächerverbindend, fächerübergreifend gesehen und behandelt werden. Biologie und Umweltkunde und Geographie und Wirtschaftskunde sind jene Gegenstände, für die sich inhaltlich die Vernetzung zu diesem Themenbereich anbietet.