Member Area
3.4.2 Die Seen der Steiermark Drucken E-Mail
Grundlsee

Hirzmannsperre

Auch wenn die Steiermark nicht das Seenland Österreichs ist, findet man doch 361 Seen mit einer Größe über einem Hektar in unserem Bundesland.

Seen selbst sind interessant für Schülerinnen und Schüler, da sie in der Regel in die Freizeitgestaltung integriert sind und dadurch eine Identifikation mit dem Thema leichter erreicht werden kann. Auch eignet sich der See in fast allen Schulstufen für den exemplarischen Unterricht, da mit Hilfe des Sees viele Bereiche der Geographie abgedeckt werden können - z.B.: Landschaftsformen, der inneralpine und außeralpine Raum, die Nutzung von Ressourcen. Weitere interessante Aspekte, die hier nicht thematisiert werden, aber auch in der Geographie oder in Biologie und Umweltkunde behandelt werden können, sind z.B.: der See als Ökosystem, der Wasserkörper des Sees, Eutrophierung, Gewässerschutz.